Châteauneuf-du-Pape

Der berühmte päpstliche Wein von der südlichen Rhône

Châteauneuf-du-Pape ist einer der bekanntesten Weine der Rhône. Diese Weine zeichnen sich durch ihre Kraft, Finesse und Komplexität aus.

Geschichte und Herkunft

Die Weinregion Châteauneuf-du-Pape liegt in der südlichen Rhône und hat eine lange Tradition. Im 14. Jahrhundert verlegte Papst Clemens V. seinen Sitz von Rom nach Avignon, und sein Nachfolger Johannes XXII. ließ eine Sommerresidenz in Châteauneuf-du-Pape errichten. Die Weine aus dieser Region gewannen schnell an Ansehen, da sie von den Päpsten gefördert wurden. Die Weine sind eine Cuvée aus bis zu 13 zugelassen Rebsorten, hauptsächlich jedoch aus Grenache, Syrah und Mourvèdre.

Eigenschaften

Châteauneuf-du-Pape-Weine bieten Aromen von roten und schwarzen Früchten, Gewürzen und Kräutern. Sie sind kräftig mit einer komplexen Struktur und langer Lagerfähigkeit.

Serviervorschläge

Perfekt zu Wildgerichten, Lamm und gereiftem Käse. Auch zu reichhaltigen Fleischgerichten und Eintöpfen sind diese Weine eine ausgezeichnete Wahl.

Besondere Jahrgänge

Hervorragende Jahrgänge sind 2010, 2015, 2016, 2019 und 2020, die durch ihre Tiefe und Komplexität überzeugen.

Verfügbarkeit

In unserem Shop finden Sie eine exklusive Auswahl an Châteauneuf-du-Pape-Weinen von renommierten Winzern: