Domaine Désertaux-Ferrand

Traditioneller Burgunder Weinbau aus Corgoloin

Die Domaine Désertaux-Ferrand ist eine traditionsreiche Winzer-Dynastie, die bis ins Jahr 1899 zurückreicht, als die Familie Désertaux die Grundsteine legte. Seitdem hat sich das Weingut durch verschiedene Epochen weiterentwickelt und ist nach dem 2. Weltkrieg sowie in den 1990er Jahren zu seiner heutigen Größe von stolzen 20 Hektar gewachsen, was seine Bestrebungen und Engagement für Qualität und Exzellenz unterstreicht.

Inmitten der zauberhaften Landschaft von Corgoloin gelegen, an einem Ort, wo die renommierten Weinberge der Côte de Nuits und Côte de Beaune aufeinandertreffen, ist die Lage der Domaine Désertaux-Ferrand wahrlich privilegiert. Diese einzigartige geografische Positionierung ermöglicht es, von den sonnenverwöhnten Hängen von Meursault im Süden bis zu den prestigeträchtigen Hängen von Nuits-Saint-Georges im Norden eine Vielfalt an hochwertigen Weinen zu kultivieren.

Das Herzstück des Sortiments sind zweifellos die fabelhaften roten und weißen Côtes de Nuits-Villages, deren Reinheit und Finesse durch die einzigartige Terroir-Prägung der "les Perrières"-Lage zum Ausdruck kommt. Zudem erstreckt sich das Sortiment auch über eine breite Palette aus Pommard, Beaune, Ladoix und Nuits-Saint-Georges, wobei viele von ihnen aus renommierten 1er Cru-Lagen stammen und die unverwechselbare Handschrift unserer Winzer tragen.

Tauchen Sie ein in die Welt von Domaine Désertaux-Ferrand und entdecken Sie die Leidenschaft, Tradition und Innovation, die jeden Schluck unserer Weine zu einem unvergesslichen Erlebnis machen.

Désertaux-Ferrand

Weine des Winzers: